Wozu benötigt man die notarielle Übersetzung des Schulabschlusszeugnisses bzw. Diploms?

Das Schulabschlusszeugnis und das Diplom sowie die dazugehörigen Beilagen sind die Bildungsunterlagen, bzw. die Urkunden, die den Abschluss einer entsprechenden Bildungseinrichtung und Erwerb eines bestimmten Bildungsniveaus belegen. Um Ihre Bildung im Ausland fortzusetzen sowie den Arbeitsplatz zu erhalten, sind potenziellen Studien- oder Stellenbewerber/-innen verpflichtet, ihre erworbenen Kenntnisse durch die Vorlage der notariellen Übersetzung ihrer Bildungsunterlagen nachzuweisen. In der Regel gilt die Übersetzung des Schulabschlusszeugnisses bzw. des Diploms ohne dazugehörige Beilagen als unzureichend. Die genannten Beilagen sind auch zu übersetzen und nachfolgend notariell zu beglaubigen. 

Für Staatsangehörige der Russischen Föderation:
 

Zur Vorlage bei zuständigen Behörden bei Immatrikulation an einer auswärtigen Hochschuleinrichtung (außer der notariellen Übersetzung des Diploms ist ein (-e) Studierende )-r) einer russischen Hochschuleinrichtung berechtigt, auch den Anerkennungsantrag für die an der russischen Bildungseinrichtung bestandenen Fächer einzureichen); 
Zum Studium oder Praktikum im Ausland; 
Bei Arbeitsbeschäftigung im Ausland (ggf. ist die Anbringung der Apostille oder die Legalisation durch konsularische Vertretung erforderlich); 
Anmeldung für MBA-Studium (Master of Business Administration) oder EMBA-Studium(Executive MBA) 

Für ausländische Staatsangehörige: 

Bei Immatrikulation an einer Hochschuleinrichtung der Russischen Föderation. 

Bei Auftragserteilung für die Übersetzung Ihres Schulabschlusszeugnisses bzw. Diploms bitten wir Sie, uns die Niederschrift Ihrer Familiennamen und Vornamen nach Ihrem Reisepass mitzuteilen! 

Die Übersetzung von Schulabschlusszeugnissen und Diplomen hat eigene Nuancen. Insbesondere hat die Ausfertigung der Übersetzung der visuellen Gestalt des Originaldokuments maximal zu entsprechen, dabei hat die Bezeichnung des jeweiligen akademischen Grades dem wirklichen Bildungsniveau zu entsprechen, um das Missverständnis der Übersetzung seitens Person mit muttersprachlicher Kompetenz zu vermeiden. 

Der Standardtermin für die notarielle Übersetzung des Schulabschlusszeugnisses bzw. Diploms mit dazugehörigen Beilagen beim Übersetzungsbüro "Azbuka" beträgt ein-zwei Tage, abhängig vom Umfang des jeweiligen Arbeitsbuchs. 

Sollen Sie keine Möglichkeit haben, uns die englische bzw. lateinische Niederschrift Ihren Namen mitzuteilen (z.B. so wie es in Ihrem Reisepass steht), dann halten wir uns streng an die Regeln für Transliteration gemäß der Anordnung des Föderalen Migrationsdienstes der Russischen Föderation vom 3. Februar 2010 Nr. 26, Moskau.